• Auch Tiere erkrangen an Krebs
  • Helfen Sie mit, Krebsforschung zum Wohle von Tier und Mensch zu beschleunigen.
  • Behandlungsmethoden des Menschen auch für Tiere.

Medizinische Universität WienVeterinärmedizinische Universität Wien

Dr. vet. med. Michael Willmann

Dr. vet. med. Michael Willmann

Dr. vet. med. Michael Willmann

Klinik für Innere Medizin, Abteilung für Onkologie
Veterinärmedizinische Universität Wien

"...Einem Tierbesitzer sagen zu müssen, dass wir leider kein Mittel in der Hand haben, um seinem geliebten Gefährten helfen zu können, dass er an einer unheilbaren Krebserkrankung leidet, ist für mich und für jede/n andere/n TierarztIn das traurigste an unserem Beruf.

Tiere sind für uns alle Partner, Familienmitglieder und ein unverzichtbarer Teil unserer Gesellschaft. Leider gibt es im Bereich der Krebserkrankung trotz vielen Jahren intensiver Forschung nach wie vor zahlreiche unbeantwortete Fragen zu Ursache, Wachstum und Behandlung von Tumorpatienten. Seit Ende 2005 kennen wir das Erbgut des Hundes ebenso genau wie das des Menschen und waren erstaunt über die hohe Übereinstimmung der beiden Erbanlagen. Auch die Krebserkrankungen selbst stellen sich bei Tier und Mensch sehr ähnlich dar. Diese neuen Erkenntnisse der Übereinstimmung von Tier und Mensch legen es den WissenschaftlerInnen und TherapeutInnen nahe, einen gemeinsamen Weg zu gehen, um sowohl Tieren als auch Menschen helfen zu können. Dieses Zusammenrücken von Human- und Veterinärmedizin eröffnet uns ungeahnte Möglichkeiten im Kampf gegen Krebs. Bilden wir eine gemeinsame Front gegen das Mysterium Krebs!

Der Vergleich der Erkrankungen bei Tier und Mensch, das Wissen um ihren Verlauf und ihre Therapie soll beiden Seiten zu Gute kommen. Das Tier ist dabei niemals ein Versuchsobjekt, sondern wertvolles Individuum, ein Patient mit einer Krebserkrankung, dem wir helfen wollen, denn am Ende des Tages bin ich Tierarzt, im Einsatz für Tiere mit dem Bestreben, ihnen zu helfen."

Spenden Konto

RotePfote
Raiffeisen Bank Wien
Kontonr.: 15 106 107, BLZ.: 32000
BIC: RLNWATWW
IBAN: AT423200000015106107

Impressum

IMPRESSUM ZVR 852175553
RotePfote - Krebsforschung für das Tier
Adresse: Messerli Forschungsinstitut,
Veterinärplatz 1, A-1210 Wien
office@rotepfote.at
Text: RotePfote

Rotepfote News

Erfahren Sie hier Neuigkeiten zu aktuellen Projekten sowie zu laufenden Veranstaltungen der RotenPfote.

Weitere Informationen