• Auch Tiere erkrangen an Krebs
  • Helfen Sie mit, Krebsforschung zum Wohle von Tier und Mensch zu beschleunigen.
  • Behandlungsmethoden des Menschen auch für Tiere.

Medizinische Universität WienVeterinärmedizinische Universität Wien

News

Am 23.11. 2011 fand im Stadtschulrat der Stadt Wien die Eröffnungsveranstaltung für die erfolgreiche Serie „Wiener Science Lectures“ statt.

Nach den Auftaktsprechern der letzten Jahre, Markus Hengstschläger und Josef Penninger, war diesmal Erika Jensen-Jarolim mit dem aktuellen Thema „Eine Medizin für Mensch und Tier“ eingeladen.

Im Vortrag wurde aus der Vielfalt der möglichen Themen die Allergie besonders behandelt und den Jugendlichen lebendig vorgestellt. Am Beispiel von zwei gespielten Szenen mit der Veterinärmedizinerin Dr. Marlene Weichselbaumer und dem Humanmediziner Dr. Josef Singer (beides Zentrumsmitglieder) wurde erläutert, wie ähnlich gerade Erkrankungen aus dem Formenkreis der Allergie bei Mensch und Hund ablaufen. Frau Dr. Katja Wolf vom Österreichischen Kynologenverband und ihre Hündin Ingah unterstützten den Vortrag als „Patientinnen“. Die grosse Anzahl der Fragen zeigten das Interesse an dem Thema und auch die direkte und indirekte Betroffenheit der Jugendlichen durch allergische Erkrankungen. Die Veranstaltung war jedoch auch eine Plattform, um den jungen Teilnehmern und Teilnehmerinnen den Verein RotePfote – Krebsforschung für Tiere vorzustellen (Link zu Folder ).

(Foto) Fritz Schmolleböck, Rektor des Technikum Wien; Dr. Josef Singer, MeduniWien; Dr. Katja Wolf, Österr. Kynologenverband; Dr. Marlene Weichselbaumer, VetmeduniWien; Prof. Dr. Erika Jensen-Jarolim, Messerli Forschungsinstitut der MedUni, VetMedUni und der Universität Wien; Susanne Brandsteidl, Präsidentin des Wiener Stadtschulrates; Kinder der eingeladenen Schulen

Das Team bespricht den Auftritt.

Spenden Konto

RotePfote
Raiffeisen Bank Wien
Kontonr.: 15 106 107, BLZ.: 32000
BIC: RLNWATWW
IBAN: AT423200000015106107

Impressum

IMPRESSUM ZVR 852175553
RotePfote - Krebsforschung für das Tier
Adresse: Messerli Forschungsinstitut,
Veterinärplatz 1, A-1210 Wien
office@rotepfote.at
Text: RotePfote

Rotepfote News

Erfahren Sie hier Neuigkeiten zu aktuellen Projekten sowie zu laufenden Veranstaltungen der RotenPfote.

Weitere Informationen