Unser Verein stellt sich vor!

RotePfote Vorstand neu homepage RGB 72dpi IMG 0883

Der Verein RotePfote - Krebsforschung für das Tier entstammt einer Kooperation der Medizinischen Universität Wien und der Veterinärmedizinischen Universität Wien und wurde im Oktober 2007 gegründet. Der Zweck dieser Zusammenarbeit ist der Austausch, die gemeinsame Erforschung und Entwicklung moderner Krebstherapien, die das Leben von Tieren, und in der Folge auch von Menschen, mit Krebs verbessern. Der Vorstand stellt sich vor:

portrait kdolsky andrea 72 rgb

Präsidentin

Dr. Andrea Kdolsky, Senatorin, Bundesministerin a.D.

 

 


Willmann Tiggy

Vizepräsident & Kassier

Dr. vet. med. Michael Willmann

Klinik für Innere Medizin und Seuchenlehre
Abteilung für Onkologie
Veterinärmedizinische Universität Wien

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.vu-wien.ac.at

 


 

ao. Univ. Prof. Dr. Edgar Selzer

Sekretär

ao. Univ. Prof. Dr. Edgar Selzer

Universitätsklinik für Strahlentherapie und Strahlenbiologie
Medizinische Universität Wien
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 


Dr.phil. Katja H. Wolf

Schriftführerin

Dr. Katja H. Wolf

Pressesprecherin des
Österreichischer Kynologenverband
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 


 

ejj smile

Pastpräsidentin

Univ.-Prof. Dr. Erika Jensen-Jarolim

Leiterin Komparative Medizin
Messerli Forschungsinstitut der 
Veterinärmedizinischen Universität Wien,
Medizinischen Universität Wien und Universität Wien
Veterinaerplatz 1, 1210 Wien, www.vetmeduni.ac.at/messerli

 


Der Verein ist gemeinnützig im Sinne der abgabenrechtlichen Vorschriften und unterliegt der finanziellen Kontrolle durch einen Wirtschaftsprüfer ( www.auditpartner.at ). Da der Verein ausschließlich wissenschaftlichen Zwecken dient, wurde der „Spendenbegünstigungsbescheid" beantragt und der RotePfote im Februar 2008 zuerkannt. Das bedeutet, dass Spenden an den Verein sowohl von Unternehmen als auch von Privatpersonen ab sofort Steuer mindernd geltend gemacht werden können. 

Außerdem ist RotePfote Trägerin des Österreichischen Spendengütesiegels (www.osgs.at ) durch die Kammer der Wirtschaftstreuhänder bemühen. Das Spendengütesiegel  gibt Standards für Spenden sammelnde Non-Profit-Organisationen in den Bereichen Spendenmittelaufbringung und Spendenmittelverwendung vor und prüft diese bei den jeweiligen Vereinen jährlich sehr genau. Die SpenderInnen  können dadurch darauf vertrauen, dass die Spendengelder ausschließlich dem Vereinszweck entsprechend verwendet werden.

AuditLogo 72 NEU ab mai 2013Für alle weiterführenden Fragen zur finanziellen Kontrolle bzw. zur steuerlichen Absetzbarkeit von Spenden steht Ihnen unser Abschlussprüfer Hr. Mag. Herbert Houf und Fr. Bianca Möslinger BSc, Auditpartner GbmH, gerne zur Verfügung.

Um eine größmögliche Transparenz der Arbeit und Finanzen unseres Vereins zu bieten, finden Sie nachstehend die Jahres- und Finanzberichte von 2007 bis 2013.

 

Jahresbericht_2013.pdf PDF zum Download
Finanzbericht_2013.pdf PDF zum Download

Jahresbericht_2012.pdf PDF zum Download
Finanzbericht_2012.pdf PDF zum Download

Geschäftsordnung,  PDF zum Download

Jahresbericht 2011, PDF zum Download
Finanzbericht 2011, PDF zum Download

Jahresbericht 2010, PDF zum Download
Finanzbericht 2010, PDF zum Download

Jahresbericht 2009, PDF zum Download
Finanzbericht 2009, PDF zum Download

Jahresbericht 2008, PDF zum Download
Finanzbericht 2008, PDF zum Download

Jahresbericht 2007, PDF zum Download
Finanzbericht 2007, PDF zum Download

 

Spenden konto

RotePfote
Raiffeisen Bank Wien
Kontonr.: 15 106 107, BLZ.: 32000
BIC: RLNWATWW
IBAN: AT423200000015106107

Impressum

IMPRESSUM ZVR 852175553
RotePfote - Krebsforschung für das Tier
Adresse: Messerli Forschungsinstitut,
Veterinärplatz 1, A-1210 Wien
office@rotepfote.at
Text: RotePfote

RotePfote News

Erfahren Sie hier Neuigkeiten zu aktuellen Projekten sowie zu laufenden Veranstaltungen der RotenPfote.

Weitere Informationen